Auf Geschenke verzichten

Jubiläum, Hochzeit, Geburtstag… Viele Gelegenheiten, an denen man beschenkt wird, doch eigentlich hat man schon alles, was man zum Glücklichsein braucht. Warum den Anlass nicht nutzen, um auch andere zu unterstützen? Bitten Sie doch Ihre Gäste bereits in der Einladung anstelle von Geschenken um eine Spende für die Lebenshilfe Trier. So haben Ihre Gäste eine Sorge weniger und wir eine wertvolle Unterstützung mehr. Gerne stellen wir Ihnen für die Feier eine Spendenbox und Informationsmaterialien zur Verfügung.

Durch aktuelle Projekte der einzelnen Einrichtungen, für deren Umsetzung wir Spenden benötigen, wird die Spende für Sie und Ihre Gäste gleich konkreter. Bei Interesse hierzu können Sie uns gerne kontaktieren: katrin.meyer@lebenshilfe-trier.de, Tel. 0651-46 39 72 23.

Auch ein trauriger Anlass wie eine Beerdigung kann eine Gelegenheit sein, Gutes zu tun. Eine Spende statt Blumen kann dem traurigen Abschied einen bleibenden Sinn geben. Viele Familien möchten daher auf opulente Gestecke und Kränze zugunsten einer sozialen Einrichtung verzichten. Wir stehen Ihnen bei dieser Entscheidung gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Gut zu wissen

Ihre Spende ist in voller Höhe steuerlich absetzbar. Bei einer Spende bis 200,00 € genügt der Kontoauszug oder der Einzahlungsbeleg. Die Bestätigung der Gemeinnützigkeit reichen Sie einfach zusammen mit ihrem Kontoauszug dem Finanzamt ein.

Haben Sie der Lebenshilfe mehr als 200,00 € gespendet, erhalten Sie von uns automatisch eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt. Bitte teilen Sie uns Ihre vollständige Anschrift auf dem Überweisungsträger mit.

Back to Top
Sitemap