• Wohnheim

    Schützenstraße

Leben, so normal wie möglich

Selbst bestimmen, mitbestimmen, teilhaben

Durch die zentrale Lage unseres Wohnheims und die gute Etablierung im Wohnviertel sind optimale Voraussetzungen für eine aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben geschaffen. Soziale Integration und Inklusion im Sinne eines selbstverständlichen Miteinanders sind die Leitgedanken hierfür.

Begleitung und Unterstützung gewährleisten unsere erfahrenen Mitarbeiter, die sich in ihrer Fachlichkeit und Menschlichkeit ergänzen, mit folgenden Aufgaben: die Sorge für Gesundheit und Wohlergehen, die Förderung der sozialen und persönlichen Kompetenz, der Selbständigkeit, der lebenspraktischen Fertigkeiten sowie die Begleitung in der Freizeitgestaltung. Auch für die Bedürfnisse älterer und pflegebedürftiger Bewohner wird im Rahmen unserer Möglichkeiten Sorge getragen.

Dem Wohnheim sind drei Wohngruppen im Stadtgebiet angeschlossen. Dort wohnen jeweils vier bis sechs Menschen mit Behinderung. Die Wohngruppen ermöglichen eine besonders individuelle Betreuung sowie eine hohe Integration der Bewohner in das jeweilige Wohnumfeld.

Das Wohnheim ist zugleich ein Ausbildungsbetrieb für pädagogische Fachkräfte. Es werden regelmäßig Schüler*innen der Heilerziehungspflege fachpraktisch und Erzieher*innen im Anerkennungsjahr ausgebildet.

Kontakt

Wohnheim Schützenstraße
Schützenstraße 8
54295 Trier
Tel: 0651 45232    Fax: 0651-4360183
Ansprechpartner: Andreas Mohr
wh.schuetzenstrasse@lebenshilfe-trier.de

Back to Top
Sitemap