• Mehr als nur wohnen:

    Miteinander leben

Miteinander leben

mitten in der Stadt

Es ist uns wichtig, dass wir verschiedene Wohnformen anbieten, damit die Menschen mit Beeinträchtigung selbstbestimmt entscheiden können, wie sie leben möchten. Eine Wohngemeinschaft ist dabei ein besonders tolle Möglichkeit der Teilhabe.

Im Herbst 2018 startete die Lebenshilfe Trier mit inklusiven WGs. Es gibt zwei Wohngemeinschaften mit unterschiedlichem Konzept.  

Unsere Wohngemeinschaft in der Innenstadt besteht aus vier bis fünf jungen Menschen, zwei bis drei von ihnen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung.

Die Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner mit Unterstützungsbedarf erfolgt individuell und stundenweise.

Kontakt

Jutta Lindenberg
Ambulante Wohnassistenz
Schönbornstraße 1a
54295 Trier
0157-795 76 057
Jutta.Lindenberg@lebenshilfe-trier.de 

Wohngemeinschaft

Smile

SMiLe steht für „Selbständig Miteinander Leben". In der Wohngemeinschaft leben sechs junge Männer und Frauen im Alter von 26 bis 35 Jahren mit geistiger Beeinträchtigung und drei Auszubildende bzw. Studentinnen / Studenten zusammen. Letztere übernehmen einige Nachtbereitschaftsdienste und zusammen mit dem Fachpersonal der Lebenshilfe Trier und des Club Aktivs die nötige Assistenz der beeinträchtigten Bewohner.

Die Wohngemeinschaft SMiLe wurde 2011 vom gleichnamigen Verein, der aus einer Elterninitiative entstanden ist, gegründet. Sie war die erste inklusive Wohngemeinschaft in unserer Region. 

Kontakt

Maria Milz
Teamleiterin
+49 651 69960098
christina.britz@lebenshilfe-trier.de

Back to Top
Sitemap