21.08.2018

Die Deutschland Tour kommt nach Trier

und alle können mitmachen!

Am kommenden Freitag, 24. August, ist es soweit: Die Deutschland Tour kommt nach Trier. Dass es sich dabei nicht nur um Deutschlands wichtigstes Etappenrennen im Straßenradsport handelt, zeigt das bunte Rahmenprogramm, wo zahlreiche Mitmach-Aktionen für Groß und Klein geboten werden.

Um 12.30 Uhr startet am Viehmarkt die inklusive Ride-Tour. Hier können Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam für den guten Zweck in die Pedale treten. Ziel ist es, innerhalb von 30 Minuten einen 1km langen Rundkurs in der Innenstadt so oft wie möglich zu durchfahren. Werden genügend Runden gesammelt, erhält die Ehrenamtsagentur eine Spende über 5.000 €. Eine Aktion, die wir gerne unterstützen. Mit dabei sind auch verschiedene Athleten von Special Olympics Rheinland-Pfalz, das inklusive Medien-Team der Lebenshilfe Trier und die Cheer-Drums vom Hofgut Serrig. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit der Gruppe gemeinsam zur Arena zu fahren und dort auf die Zielankunft der Profis zu warten.

Ebenfalls auf dem Viehmarkt vertreten ist das Café Lebenshilfe mit dem Fahrradquiz „Pedalhelden“. Der Stand ist von 11.00-15.00 Uhr besetzt. Hier kann jeder sein Wissen rund um das Thema Radfahren testen.

Abends wird dann gemeinsam auf dem „green carpet“ auf dem Viehmarkt gefeiert. Musik gibt es von Lagerfeuer und Akku-Stikk. Der Eintritt ist frei.

Wir wünschen allen Teilnehmern einen tollen Tag!