07.06.2017

Fleißige Helfer packen Akkreditierungsbeutel

Gestern Abend (06.06.2017) packten viele fleißige Hände die Akkreditierungsbeutel für die Teilnehmer der regionalen Spiele. Hand in Hand füllten Mitglieder vom Lions Club Trier-Basilika mit Betreuten und Mitarbeitern der Lebenshilfe Trier die Beutel. Für Gabriele Mosebach (amtierende Präsidentin Lions Club Trier-Basilika) und Uwe Hoenicke (Vize-Präsident) war die Unterstützung durch den Lions Club selbstverständlich: „Unser Clubmotto lautet ‚we serve- wir dienen‘, helfen heißt dabei anpacken, nicht nur reden. Und das geht hier ganz hervorragend.“
Mit dabei war auch für das Tandem-Team der Lebenshilfe Trier, das inklusive Öffentlichkeitsarbeit macht. Für Patrick Loppnow, Reporter mit Beeinträchtigung, ist die Generalprobe geglückt: „Wir freuen uns schon wahnsinnig auf die Spiele!“. Dort wird er gemeinsam mit seiner Tandem-Partnerin Kerstin Schmitz an allen drei Tagen Interviews mit Teilnehmern und Besuchern führen.
Heute Abend wird in den Räumen vom dm Drogeriemarkt auf dem Petrisberg weitergepackt, damit alle Teilnehmer am kommenden Montag ihre Akkreditierungsbeutel in Empfang nehmen können.