20.02.2015

My rights, my voice: Inklusion in der vhs

Nächste Woche findet im Bildungs- und Medienzentrum Palais Walderdorff am Domfreihof eine außergewöhnliche Fortbildungsveranstaltung statt: Im Rahmen des EU-Projekts „Meine Rechte – meine Stimme“ werden Menschen mit Lernschwierigkeiten zu Trainerinnen und Trainern für die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Geschult werden sie dabei von Menschen mit Lernschwierigkeiten, die bereits Trainer sind. Partner der VHS Trier ist die Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V. Berlin (Dozentinnen und Dozenten) und der Lebenshilfe Trier e.V. (Teilnehmerinnen und Teilnehmer).

Und hier gibt es noch ein Video, das einen Ausschnitt über das Projekt „My rights, my voice - Meine Stimme, meine Rechte“ in Österreich zeigt:
https://www.youtube.com/watch?v=wMzyKnU1ikU