Das richtige Angebot

für alle Lebensabschnitte


Der Verein Lebenshilfe Trier möchte Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung und ihren Angehörigen mit seinen Beratungs- und Hilfsangeboten ein erfülltes und weitgehend selbstbestimmtes Leben ermöglichen.

Das Ziel unserer Arbeit ist die Akzeptanz sowie die Teilhabe der Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft. Mit unseren vielfältigen Angeboten für Kinder und Erwachsene in den Bereichen Betreuung, Bildung, Arbeit, Wohnen und ambulante Dienste unterstützen wir Menschen mit besonderem Hilfebedarf und deren Angehörige.

Der Mensch steht stets im Mittelpunkt unseres Handelns. Seine Würde und persönlichen Grundrechte sind für uns unantastbar. Wir legen Wert auf ein respektvolles Miteinander und wollen eine Atmosphäre des Wohlbefindens schaffen, in der sich jeder angenommen fühlt.

Unsere Hilfeleistungen setzen bei der Kinderfrühförderung an und ziehen sich wie ein roter Faden durch den weiteren Lebensweg. Durch das Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe soll jeder betreute Mensch möglichst selbstbestimmt leben können.

Wir sind Träger von 12 Einrichtungen die über das gesamte Stadtgebiet verteilt sind. Zudem sind wir Mitträger der „Lebenshilfe-Werke“ (WfbM) und der Kinderfrühförderung (Sozialpädiatrisches Zentrum Trier).