Familienentlastender Dienst

Kurze Pause von der Rundum-Betreuung

Damit den Pflegenden nicht die Puste ausgeht

Unser Team legt Wert darauf, die Familien bestmöglich zu entlasten und den ihnen anvertrauten Menschen Angebote zur Freizeitgestaltung zu schaffen sowie soziale Kontakte zu vermitteln und zu stärken.
Fest zu unserem Programm gehören Gruppentreffen, Feriengruppen während der Schulferien, Disco-, Theater- und Konzertbesuche und sportliche Aktivitäten wie Kegeln, Schwimmen oder Wandern. Auch der Besuch von Ausstellungen, Museen, Festen oder Märkten innerhalb der Region ist Teil der regelmäßigen Unternehmungen. Der FeD möchte den Menschen mit Behinderung auf diese Weise die Möglichkeit bieten, soziale Kontakte auch unabhängig von ihren Familien zu pflegen und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.  

Bei Bedarf bieten wir eine kurzfristige Notfallversorgung an.